Zornheimer Apotheke

Service

Umfassend und individuell

Zornheimer Apotheke

Covid-19-Impfungen ab dem 9.3. in der Apotheke

Wir sind uns unserer Aufgabe bewusst, zur Eindämmung der Pandemie beizutragen und freuen uns, Ihnen die Impfung gegen Covid-19 in der Apotheke anbieten zu können. 

Wer kann geimpft werden?
Was wird geimpft?

  • Geimpft werden alle ab 12 Jahren. (bis 17 Jahren müssen die Erziehungsberechtigten zusätzlich unterschreiben und anwesend sein)
  • geimpft wird mit Comirnaty von Biontech (mRNA-Impfstoff) und 
  • Nuvaxovid (Protein-Impfstoff, kein mRNA, verfügbar für Personen ab 18)
  • Es werden Erst-, Zweit-, Dritt- und Viertimpfungen durchgeführt. 
  • Anspruch auf eine 4. Impfung haben:
  • alle Personen ab 60 (nach EU-Empfehlung vom 11.7.2022) 
  • Menschen mit Immundefizienz
  • BewohnerInnen und Betreute in Einrichtungen der Pflege sowie Einrichtungen der Pflege sowie für Personen mit einem erhöhten Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf in Einrichtungen der Eingliederungshilfe, deren 3. Impfung mindestens 3 Monate zurück liegt
  • Tätige (≥16 Jahre) in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen, insbesondere solche mit direktem PatientInnen- bzw. BewohnerInnenkontakt, deren 1. Auffrischimpfung (Booster) mindestens 6 Monate zurück liegt. In begründeten Einzelfällen kann bei Letztgenannten die 2. Auffrischimpfung auch bereits nach frühestens 3 Monaten erwogen werden.
  • Menschen, die den oben genannten Gruppen angehören, 3-mal geimpft und danach genesen sind, wird momentan keine 4. Impfung empfohlen.

Wir impfen vorerst mittwochs von 13-14:30.
Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich!
Termine gibt es hier! Wer es genau wissen möchte, kann hier die neuesten Empfehlungen der STIKO nachlesen

Zornheimer Apotheke

Digitalisierung Ihres Impfausweises

Wir bieten weiterhin die Digitalisierung der Impfdokumente an. Feste Termine vergeben wir nicht mehr. Bitte kommen Sie mit Ihrem Impfausweis, evtl. dem Einlegeblatt des Impfzentrums und Ihrem Personalausweis in der Apotheke vorbei.

Die Bereitstellung von Medikamenten ist für jede Apotheke selbstverständlich. Wir widmen uns bestimmten Aufgabengebieten besonders intensiv. Dazu gehören: Komplettversorgung von werdenden und jungen Eltern, inkl. Verleih von Medela-Milchpumpen und Babywaagen

  • Phytopharmakatherapie
  • Homöopathie/komplementäre Medizin
  • Prüfung der Arzneimittel auf Verträglichkeit und Wechselwirkungen
  • Anfertigung von Rezepturen
  • Impfberatung
  • Pflege & Kosmetikprodukte
  • hauseigene, exklusive Kosmetiklinie „Vinibelle“
  • Haut- und Haaranalysen

Hinzu kommen zahlreiche Serviceleistungen, mit denen wir unseren Kunden den Besuch in unserer Apotheke und die Sicherstellung ihrer Arzneimittel-Versorgung erleichtern wollen. Eine Auswahl:

  • Unverbindliche Arzneimittel-Reservierung per Internet
  • Hausapotheken-Check
  • Auflistung Ihrer Rezeptzuzahlungen
  • Botendienst
  • Kundenkarte (Vorteilskarte)
  • Kundenzeitung
  • Wir sprechen viele Sprachen